Hinweisgeber*innenschutz

Korrektes gesetzes-, und regelkonformes Handeln haben für uns und unsere Mitarbeiter:innen höchste Priorität. Der Erfolg unseres Unternehmens hängt wesentlich von unserer Verlässlichkeit, Ehrlichkeit und Integrität ab. Zur Sicherstellung dieses Anspruchs ist es uns wichtig zu jederzeit über Rechts- und Regelverstöße Kenntnis zu erlangen.
Das Hinweisgeber:innensystem bietet Ihnen als Hinweisgeber:innen die Möglichkeit anonym und sicher Hinweise an uns abzugeben. Zudem verpflichten wir uns gegen Hinweisgeber:innen keine Maßnahmen einzuleiten, sofern diese das System nicht missbrauchen. Ein Missbrauch kann aus unserer Sicht bestehen, falls hier vorsätzlich falsche Verdächtigungen oder Verunglimpfungen eingegeben werden.
Wir haben zur Sicherstellung Ihrer Anonymität ein unabhängiges Unternehmen als Meldestelle beauftragt, das Ihren Hinweis entgegennimmt und anonymisiert an uns weiterleitet. Dieses Unternehmen steht dann im weiteren Verlauf mit Ihnen in Kontakt.

Wie bearbeiten wir Ihren Hinweis? Unsere interne Meldestelle nimmt die Hinweise entgegen und anonymisiert diese. Danach erfolgt eine Weiterleitung an qualifizierte Mitarbeiter:innen beim Unternehmen, die speziell in die Bearbeitung der Hinweise unterwiesen sind. Diese Mitarbeiter*innen prüfen die Meldungen auf potenzielle Regelverstöße und gehen diesen systematisch nach.
Die Hinweisgeber:innen erhalten zunächst eine Eingangsbestätigung über den gewählten Meldekanal. Danach erfolgt die Bearbeitung Ihres Hinweises. Sie erhalten dann innerhalb der gesetzlichen Frist eine Rückmeldung über den von Ihnen gewählten Meldekanal.

Geben Sie nun Ihren Hinweis ab Im folgenden erläutern wir Ihnen die möglichen Meldekanäle:

1.) online System

Geben Sie hier Ihren Hinweis direkt ein!

Sie werden beim Klick auf den Link direkt zu unserem Hinweisgeber:innen-Schutzsystem weitergeleitet.

2.) Telefonische Hotline, persönliche Terminvereinbarung

Telefon 0211 / 972 635 23

3.) Posteingang

net.ter GmbH
Interne Meldestelle Haus Marien-Linde
Kaistr. 5
40221 Düsseldorf

Zum Erhalt einer qualifizierten Rückmeldung ist die Angabe Ihres Namens und Ihrer Adresse erforderlich. Wir sichern Ihnen zu, dass diese Daten im Rahmen der Bearbeitung Ihres Hinweises nicht an das betreffende Unternehmen / die betreffende Organisation weitergegeben werden.